Energica ist exklusiv Lieferant für FIM Moto-e World Cup

Energica liefert Motorräder für FIM Moto-e World Cup

Der italienische Hersteller Energica wird ab 2019 als einziger Hersteller den FIM Moto-e World Cup beliefern

Tags MotoGP2018

Der FIM Moto-e World Cup wird 2019 wahr werden und damit eine ganz neue Ära für den Zweiradsport eröffnen: eine Wettbewerbsserie auf Elektromotorrädern. Dorna freut sich, nun bekanntgeben zu dürfen, dass der Hersteller für dieses neue und einzigartige Geschehen das italienische Erfinderteam Energica sein wird.

Energica Motor Company, hält ihren Sitz im motorsportgeprägten Modena. In perfektem Einklang mit Erfahrung, Leidenschaft und Kompetenz, wird CRP Group, Energica und dem Racing-Elektromotorrad Energica Ego den FIM Moto-e World Cup mit starken Performances, jedoch keinen Emissionen, größte High- Speed Qualität bieten.

Vito Ippolito, FIM Präsident: „Die FIM freut sich sehr darüber, die Entwicklung neuer Technologien, mit dem FIM Moto-e World Cup als Beispiel voran, zu unterstützen. Energica bewies sich als zuverlässiges und führendes Unternehmen auf diesem Gebiet. Mit dem großen Support von Dorna, sind wir uns sicher, den richtigen Weg einzuschlagen.“

Livia Cevolini, CEO Energica Motor Company S.p.A: „Wir sind stolz, von Dorna auserwählt worden zu sein und haben uns diesem Projekt bereits angenommen. Die Leidenschaft für Motoren hat uns hierhergebracht und so hat sich ein neues Projekt im Herzen der italienischen Motorenstadt Modena, Italien erschlossen. Wir bringen das elektrische Feld auf ein ganz neues Level: jede Energica ist einer Qualitätskontrolle und Performancetests unterzogen. Unsere Geschichte kommt aus dem Rennsport und unsere Leidenschaft hat stets dazu beigetragen. Moto-e ist ein fantastisches Projekt, welches nun dank Dorna und uns perfekt verwirklicht werden kann. Es ist einzigartig.“

Carmelo Ezpeleta, CEO of Dorna Sports, adds: „Der FIM Moto-e World Cup ist ein neues und aufregendes Projekt für Dorna und es macht uns sehr stolz, verkünden zu dürfen, dass Energica als Hersteller dafür auserwählt wurde. Wir glauben an Exzellenz, Qualität und Performance und es könnte keinen besseren Part hierfür geben als Energica. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und blicken gemeinsam nach vorn auf diese Zukunft.“

Meldung auf der Website von MotoGP: http://www.motogp.com/de/nachrichten/2017/12/11/energica-liefert-motorrader-fur-fim-moto-e-world-cup/247742