Energica Eva EsseEsse9 – elektrischer „Old School“-Streetfighter

 

In der Eva EsseEsse9 verschmelzen elektronische Innovation und Biker-Tradition.

Am 07.11.2017 wurde das neue Modell der Eva, die Eva EsseEsse9, an der Motorradmesse EICMA vorgestellt. Benannt ist die neue Version nach der Strada Statale 9 Via Emilia, welche durch Modena, den Heimatort des Herstellers Energica Motor, führt.

Energica spendiert der neuen Eva einen „Old School“-Look. Dieses Zusammenspiel zwischen elektrischer Inovation und Retro-Design verleiht diesem E-Motorrad eine einzigartige und wilde Schönheit. Angelehnt am Äussern von Motorrädern der älteren Generation und mit einem Soft-Touch-Sattel sowie einem ovalen LED-Scheinwerfer ausgerüstet, hebt sich die EsseEsse9 optisch von den anderen Energica Modellen ab.

Die Eva EsseEsse9 hat einen extrem starken, ölgekühlten Elektromotor, der 80kW (109 PS) Sofortleistung und ein Drehmoment von 180 Nm produziert.
Der elektrische Retro-Streetfighter hat eine Reichweite von bis zu 200km (ECO-Modus) und kann im Sport-Modus eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 200km/h erreichen. Über das eingebaute Fahrzeugsteuerungsgerät wird die Batterie, das Ladegerät, Wechselrichter und ABS kontrolliert und gesteuert. Durch den Elektromotor braucht es weder ein Getriebe noch eine Kupplung. Der Fahrzeuglenker kann sich somit vollauf aufs Fahren konzentrieren.

Die Energica Eva EsseEsse9 ist voll kompatibel mit kommerziellen Ladestationen oder kann zu Hause aufgeladen werden. Die elektrischen Motorräder der Energica Motor Company S.p.A. sind die einzigen, die ein integriertes CCS Schnellladesystem mit an Bord haben. Damit setzt Enerica neue Masstäbe im Bereich Elektromotorrad!

Sobald die neuen Modelle bei uns eingetroffen sind, kann man hier eine Probefahrt buchen!

 

 

 

MOTOR  
TYP
 
PERMANENTMAGNET-SYNCHRON (PMAC) MIT ÖLKÜHLUNG
LEISTUNG 80 kW bei 6000 U/min
DREHMOMENT 180 Nm
BATTERIE  
KAPAZITÄT
11.7 kWh
NUTZDAUER 1200 ZYKLEN MIT 80% DER KAPAZITÄT (100% DOD)
GARANTIE 3 Jahre oder 50000 km
AUFLADUNG 3,5 Stunden (0-100% SOC) Aufladung Modus 2 oder 3
30 Min. (0-85% SOC) Schnellaufladung DC Modus 4 (Sonderausstattung)
RÄDER  
VORNE Druckguss-Aluminium 3,5″ X 17″
HINTEN Druckguss-Aluminium 5,5″ X 17″
REIFEN  
VORNE 120/70 ZR17 PIRELLI PHANTOM
HINTEN 180/55 ZR17 PIRELLI PHANTOM
RAHMEN  
RAHMEN STAHLROHR
SCHWINGE Aluminium-Guss
BREMSEN  
VORNE BREMBO, SCHWIMMEND GELAGERTE DOPPELSCHEIBEN Ø 320MM, RADIAL MONTIERTE VIERKOLBEN-FESTSÄTTEL
HINTEN BREMBO, EINZELSCHEIBE, Ø220MM, ZWEIKOLBEN-FESTSÄTTEL
ABS BOSCH AUSSCHALTBAR
FEDERUNGEN  
VORNE VOLL EINSTELLBARE Ø43M, HYDRAULISCHE KOMPRESSIONS -/ EXTENSIONSBREMSE
HINTEN VOLL EINSTELLBARES BITUBO-FEDERBEIN, HYDRAULISCHE KOMPRESSIONS -/ EXTENSIONSBREMSE
ÜBERTRAGUNG  
Übersetzung des Achsgetriebes 2.75
Kette 525 0-RING
LEISTUNGEN  
HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT BESCHRÄNKT AUF 200 km/h
RANGE
150 km @ 80 km/h – 190 km @ 60 km/h – 100 km @ 100 km/h
MASSE/GEWICHT  
SITZHÖHE 795 mm
RADSTAND 1465 mm
GEWICHT  
LÄNGE 2140 mm
HÖHE 1220 mm
BREITE 870 mm
ELEKTRONIK  
   
Vehicle Control Unit
Das Elektromotorrad wird durch eine Vehicle Control Unit (Rail VCU) gesteuert, die einen adaptiven Algorithmus zur Multimapping-Verwaltung der Energie und Leistung des Motors implementiert. Das System regelt während der Fahrt auf dynamische Weise die Motorleistung in Abhängigkeit der Gasgebung, des gewählten Mappings und der Betriebsparameter der Batterie und der wichtigsten Bauteile des Fahrzeugs 100 Mal pro Sekunde. Die Steuereinheit verwaltet ebenso das System der Regenerativbremse des Motors und der elektrischen Regenerativbremse durch die Interface Verbindung mit dem ABS-System (Antiblockiersystem) der Räder. Dies gewährleistet eine hochwirksame Nutzung der Energie und die vollständige Funktionstüchtigkeit der Batterie während der gesamten Nutzdauer des Fahrzeugs, aber vor allen Dingen eine tolle Lenkbarkeit. Das System basiert zur Gewährleistung höchster Sicherheit auf einer redundanten Architektur mit doppeltem Mikroprozessor. Fernerhin zeigt es andauernd den Batterieladezustand an, selbst wenn das Fahrzeug abgeschaltet und der Schlüssel abgezogen ist, so dass auch im Falle längerer Stillstandzeiten die Batterie vollständig abgedeckt ist.
VERBINDUNG  
Das Elektromotorrad ist mit einer Kommunikationsplattform Bluetooth und UMTS/GPRS ausgestattet und bietet daher “short range” und “long range” Verbindungsmöglichkeiten.

– Verbindung “short range”: Modul Bluetooth 3.0, Range 100m;

BATTERIELADEGRÄT  
Integriert 110-220 V 50-60 Hz 3 kW, Pilot-Draht-Steuerung für Schnittstellenanschluss an Batterieladesäule
DASHBOARD  
Farb-Bildschirm, WQVGA TFT 4.3 Zoll, Datenlogger intern für die Datenaufzeichnung, integriertes GPS System und Bluetooth
FARBEN  

RED PASSION, TITAN GREY, METAL BLACK

Achtung: Die technischen Daten sind richtungsgebend und unterliegen Änderungen.

Preis: ab 27’700.- CHF bzw. ab 29’800.- CHF (Special Black)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen schreib uns ein Mail an energica@extablish.com oder ruf uns an unter +41 62 777 41 71