Energica Eva – das Elektromotorrad der Spitzenklasse

Purer Elektro-Power. Der Streetfighter bietet unglaublichen Fahrspass

Der rebellische Geist und die einfache Handhabung ermöglichen es dem Fahrer, die Kraft des Bikes zu kontrollieren und machen ihn zum besten Streetfighter für den Urban Dschungel.

Die Energica Eva hat einen Permanentmagnet-AC (PMAC) -ölgekühlten Motor, der 80kW (109 PS) Sofortleistung und ein Drehmoment von 180 Nm produziert.
Der elektrische Streetfighter hat eine Reichweite von bis zu 200km (ECO-Modus) und kann im Sport-Modus eine Höchstgeschwindigkeit von 200km/h erreichen.

Evas Batterie, Wechselrichter, Ladegerät und ABS werden von einem hochentwickelten Fahrzeugsteuergerät wie bei der Energica Ego ständig überwacht und gesteuert.

Durch den extrem drehmomentstarken Elektromotor benötigt das E-Motorrad Energica Eva weder ein Getriebe noch eine Kupplung. Alles ist durch das Ride-by-wire-System geregelt. Dadurch lässt sich die Beschleunigung und Verzögerung des Motors mit Unterstützung der integrierten regenerativen Drehmomentbremsung kontrollieren. Diese kann durch den Fahrer individuell eingestellt werden. Als „neutrale“ Position zwischen Beschleunigung und Regeneration wird eine Leerlauffunktion zur Verfügung gestellt.

Der Streetfighter ist voll kompatibel mit kommerziellen Ladestationen oder kann zu Hause aufgeladen werden. Energica Eva ist der einzige elektrische Streetfighter der Welt mit integriertem CCS Schnellladesystem an Bord. Damit setzt Enerica Masstäbe im Bereich Elektromotorrad!

Erleben und begeistert sein – gleich Probefahrt buchen oder für ein paar Tage mieten!

 

Die Energica EGO ist bei folgenden Händlern erhältlich:

RGS Team in 4914 Roggwil und 4922 Bützberg

E-Performance in 6370 Stans

 

Testbericht Energica EVA Motosport Schweiz 18-2016

Testbericht BikeundBusiness August 2017

Gefahren – Energica Eva – Bike&Business – August 2017

Fahrbericht im Motorrad Nr. 19 – September 2017

 

 

Technische Daten

MOTOR  
TYP
 
PERMANENTMAGNET-SYNCHRON (PMAC) MIT ÖLKÜHLUNG
LEISTUNG 80 kW zwischen 4900 U/min und 10500 U/min
DREHMOMENT 180 Nm zwischen 0 U/min und 4700 U/min
BATTERIE  
KAPAZITÄT
11.7 kWh
NUTZDAUER 1200 ZYKLEN MIT 80% DER KAPAZITÄT (100% DOD)
AUFLADUNG 3,5 Stunden (0-100% SOC) Aufladung Modus 1-2 oder 3 (einbezogen), 30 Min. (0-85% SOC) Schnellaufladung DC Modus 4 (Sonderausstattung)
RÄDER  
VORNE Druckguss-Aluminium 3,5″ X 17″
HINTEN Druckguss-Aluminium 5,5″ X 17″
REIFEN  
VORNE 120/70 ZR17 PIRELLI DIABLO ROSSOII
HINTEN 180/55 ZR17 PIRELLI DIABLO ROSSOII
RAHMEN  
RAHMEN STAHLROHR
SCHWINGE Aluminium-Guss
BREMSEN  
VORNE BREMBO, SCHWIMMEND GELAGERTE DOPPELSCHEIBEN Ø 320MM, RADIAL MONTIERTE VIERKOLBEN-FESTSÄTTEL
HINTEN BREMBO, EINZELSCHEIBE, Ø220MM, ZWEIKOLBEN-FESTSÄTTEL
ABS BOSCH AUSSCHALTBAR
FEDERUNGEN  
VORNE VOLL EINSTELLBARE Ø43M, HYDRAULISCHE KOMPRESSIONS -/ EXTENSIONSBREMSE
HINTEN VOLL EINSTELLBARES BITUBO-FEDERBEIN, HYDRAULISCHE KOMPRESSIONS -/ EXTENSIONSBREMSE
ÜBERTRAGUNG  
Übersetzung des Achsgetriebes  2.75
Kette  525 0-RING
LEISTUNGEN  
HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT BESCHRÄNKT AUF 200 km/h
RANGE
BIS 200KM IM ECO-MODUS
MASSE/GEWICHT  
SITZHÖHE 795 mm
RADSTAND 1465 mm
GEWICHT 258 kg
LÄNGE 2140 mm
HÖHE 1220 mm
BREITE  870 mm
ELEKTRONIK  
   
Vehicle Control Unit
Das Elektromotorrad wird durch eine Vehicle Control Unit (Rail VCU) gesteuert, die einen adaptiven Algorithmus zur Multimapping-Verwaltung der Energie und Leistung des Motors implementiert. Das System regelt während der Fahrt auf dynamische Weise die Motorleistung in Abhängigkeit der Gasgebung, des gewählten Mappings und der Betriebsparameter der Batterie und der wichtigsten Bauteile des Elektromotorrads 100 Mal pro Sekunde. Die Steuereinheit verwaltet ebenso das System der Regenerativbremse des Motors und der elektrischen Regenerativbremse durch die Interface Verbindung mit dem ABS-System (Antiblockiersystem) der Räder. Dies gewährleistet eine hochwirksame Nutzung der Energie und die vollständige Funktionstüchtigkeit der Batterie während der gesamten Nutzdauer des Elektromotorrads, aber vor allen Dingen eine tolle Lenkbarkeit. Das System basiert zur Gewährleistung höchster Sicherheit auf einer redundanten Architektur mit doppeltem Mikroprozessor. Fernerhin zeigt es andauernd den Batterieladezustand an, selbst wenn das Elektromotorrad abgeschaltet und der Schlüssel abgezogen ist, so dass auch im Falle längerer Stillstandzeiten die Batterie vollständig abgedeckt ist.
VERBINDUNG  
Das Elektromotorrad ist mit einer Kommunikationsplattform Bluetooth und UMTS/GPRS ausgestattet und bietet daher “short range” und “long range” Verbindungsmöglichkeiten.
The vehicle is able to offer “short range” and “long range” connectivity services. In particular:
– Verbindung “short range”: Modul Bluetooth 3.0, Range 100m;
BATTERIELADEGRÄT  
Integriert 110-220 V 50-60 Hz 3 kW, Pilot-Draht-Steuerung für Schnittstellenanschluss an Batterieladesäule
DASHBOARD  
Farb-Bildschirm, WQVGA TFT 4.3 Zoll, Datenlogger intern für die Datenaufzeichnung, integriertes GPS System und Bluetooth
FARBEN  
POWER GREEN, DARK BLUE, LUNAR WHITE, TITAN GREY

Achtung: Die technischen Daten sind richtungsgebend und unterliegen Änderungen.

Preis: ab CHF 29300.- (Stand September 2017)

 

6 thoughts on “Energica Eva – das Elektromotorrad der Spitzenklasse

  1. I am impressed with your bike lineup. This is my first time hearing about them.
    Do you have any pricing and availability for U.S.A.
    Thank You,
    Sincerely.
    Aaron Johnson.

    • Good morning Aaron

      I am happy that you like them. We have already Dealers in the USA. They can provide you with all the necessary details.

      Here are the contact details:

      Hollywood Electrics
      901 North Fairfax Avenue
      West Hollywood, CA 90046
      • Telephone: (323)654-8271
      • E-mail: info@hollywoodelectrics.com

      Have a great day!

      Adrian

  2. Guten Tag
    ICh habe Eure Motorräder an der SwissMoto 16′ gesehen und sie haben mir gut gefallen. Ich bin sicher, dass sie sich auf gut fahren. Ich fahre zur Zeit neben anderen eine BMW S1000RR und gehe mit dieser Maschine auch immer wieder gerne auf die Rennstrecke. Solange die Geschwindigkeitslimite von 240 besteht, ist darum eine Energica für mich leider kein Thema (je nach Strecke brausen da die anderen heftig an Dir vorbei auf einer langen Geraden). Also: bitte behebt das und ich bin dabei!
    LG Kurt

    • Hallo Kurt
      Herzlichen Dank für deine Nachricht. Es freut mich natürlich, dass Dir die Ego gefällt. Wie Du bereits richtig festgestellt hast ist die EGo elektronisch auf 240km/h beschränkt. Wie schnell sollte die Ego denn deiner Meinung nach sein? Ich werde deinen Wunsch gerne mit unseren Entwicklern besprechen.
      Ich denke es ist auch wichtig zu wissen, dass ein Elektro-Motorrad auf der Rennstrecke anders gefahren werden muss als ein konventionelles Motorrad. Die VCU (Vehicle Control Unit), also das Gehirn eines Elektro-Motorrads, hat die Aufgabe alle Komponenten des Motorrads optimal zu steuern. Das heisst auch, dass die VCU dafür sorgt, dass besonders die Batterie, der teuerste Teil des Elektro-Motorrads, nicht überlastet wird. Das bedeutet das die VCU die Menge an Strom regelt die Du zu jedem Zeitpunkt abrufen kannst. Rufst Du während längerer Zeit Maximalleistung ab, wird die VCU möglicherweise kurzfristig weniger Leistung zur Verfügung stellen um Schäden an der Batterie zu vermeiden. Wann und wie diese geschieht ist von verschiedenen Faktoren wie z.b. der Lufttemperatur und deinem Fahrstil abhängig.
      Speziell während eines Rennens muss dabei eine clevere Strategie gefahren werden – Nur einfach schnell zu sein reicht sonst nicht um zu gewinnen.
      LG Adi

    • Hallo Monika
      Die Energica EVA ist ab einem Basispreis von CHF 28’583.- inkl. MWST. zu haben. Die Reichweite beträgt bis zu 200km im Eco-Modus. Die Erfahrungen aus unseren eigenen Alltagstests liegt Sie bei zügigem Fahren im Standard und Sportmodus zwischen 120 und 170km.
      Die Ladezeit beträgt an der normalen 220 Volt Haushaltssteckdose 3.5 Stunden von 0 auf 100%. Mit dem optionalen CCS-Schnellader (gleiche Ladesäulen wie z.B. BMW i3 oder VW e-UP) beträgts sie ca 25 Minuten von 0 auf 80%.

      Die EVA wird ab ca. Mitte Juni lieferbar sein. Bist dahin kannst Du gerne bei uns vorbeikommen und die Energica Ego testfahren damit Du einen Eindruck hast. Oder DU besuchst uns am 14.Mai auf dem Airport Buochs an unserem Elektro Fun Day.

      Gerne stehe ich Dir für weitere Fragen zur Verfügung.

      Elektrische Grüsse
      Adi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.